Juventus Turin :Paulo Dybala und Cristiano Ronaldo im Gleichschritt zum Meilenstein

paulo dybala cristiano ronaldo 2020 7000
Foto: sbonsi / Shutterstock.com
Werbung

Paulo Dybala hatte es zuletzt in einem Interview verkündet: Er und Cristiano Ronaldo streben danach möglichst schnell, die magische Grenze von 100 Toren für Juventus Turin zu knacken. Am Mittwoch erreichten beide Superstars dieses Ziel.

Bei Sassuolo feierte zunächst Cristiano Ronaldo sein Jubiläum (45.), wenig später folgte Dybala (66.) Adrien Rabiot (28.) hatte den Rekordmeister in Führung gebracht.

Hintergrund

Dybala brauchte für seine 100 Tore allerdings deutlich länger (252 Spiele) als sein Mannschaftskollege aus Portugal (131 Spiele). In der Tabelle hilft der Alten Dame der Sieg nicht wirklich weiter, da die Konkurrenz im Kampf um die Königsklasse sich keinen Ausrutscher erlaubte.

Die Bianconeri bleiben zwei Spieltage vor dem Saisonende Fünfter, einen Zähler hinter dem SSC Neapel und drei Punkte hinter Milan und Atalanta Bergamo. Am Samstag bekommt es Juve mit Meister Inter Mailand zu tun. Am letzten Spieltag geht es nach Bologna.

Video zum Thema