Anzeige

Juventus Turin :Sami Khedira: Ergänzt er seine Titelsammlung in der Premier League?

sami khedira 2018 4
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com
Anzeige

Khedira gewann mit dem VfB Stuttgart in der Bundesliga den Titel, 2010 ging es für ihn zu Real Madrid.

Mit den Königlichen gewann er Champions League, Pokal, Weltpokal und die spanische Meisterschaft, ehe er 2015 ablösefrei zu Juventus Turin weiterzog.

Im Trikot der Bianconeri wurde Khedira zweimal nationaler Meister und Pokalsieger. Wiederholt er dieses Kunststück auch in England?

Der 31-Jährige liebäugelt offenbar mit einem Wechsel auf die Insel, wenn sein Vertrag in Norditalien in einem Jahr ausläuft.

"Der englische Fußball hat mich schon immer gereizt und es ist wahr, dass der englische Titel die Sammlung ganz gut ergänzen würde", sagte Khedira gegenüber der BILD AM SONNTAG.

Er wolle aber kein "Bewerbungsschreiben abgeben", versicherte der ehemalige Stuttgarter: "Im Fußball kann man die Zukunft ohnehin nur schwer planen, weil er extrem schnelllebig ist."

Sami Khedira wird  bei Vertragsende in einem Jahr 32 Jahre sein. Dieses Alter ist für den deutschen Nationalspieler kein Hindernis für die Premier League.

Er könne "noch ein paar Jahre auf höchstem Niveau spielen" und habe sich schon "lange nicht mehr mental und körperlich so gut gefühlt", so Khedira.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige