Juventus Turin :Juve schnappt sich Kaio Jorge zum Schnäppchenpreis

imago kaio jorge 030821
Foto: Fotoarena / imago images
Werbung

Kaio Jorge gilt als eines der größten brasilianischen Offensivtalente. Der 19-Jährige hat trotz seiner Jugend bereits 84 Spiele (17 Tore) für den FC Santos absolviert.

Da sein Vertrag zudem am Jahresende ausläuft, ist es kein Wunder, dass sich zahlreiche Klubs um sein Spielrecht bemühen. Das Rennen macht Juventus Turin – und sticht unter anderem den AC Mailand aus.

Hintergrund

Wie Santos bestätigt, einigte man sich am Montag mit Juve auf einen Transfer seines Eigengewächses. Kaio Jorge erhalte die Freigabe für einen Wechsel nach Europa.

Über die Modalitäten gab Santos nichts bekannt. Italienischen Medienberichten zufolge zahlt Juve allerdings lediglich 1,5 Millionen Euro fixe Ablöse. Durch Bonusvereinbarungen kann die Ablösesumme auf vier Millionen Euro ansteigen.

Sollte es für den Youngster aus Südamerika noch nicht für die italienische Serie A reichen und er verliehen werden, könnte er erneut für Santos auflaufen. Der Ex-Verein von Neymar und Pele sicherte sich ein Vorgriffsrecht bei einer zukünftigen Ausleihe des Supertalents.

Video zum Thema