Juventus Turin :Sergej Milinkovic-Savic: Juventus Turin verfolgt ambitionierten Transferplan

sergej milinkovic savic 2020 01 011
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com
Werbung

Im Auswärtsspiel gegen den FC Bologna (0:3) durfte Sergej Milinkovic-Savic Lazio Rom erstmals in dieser Saison als Kapitän aufs Feld geleiten. Das Vertrauen in den Kapitän ist extrem hoch. Lazio Rom weiß, dass mit Milinkovic-Savic einer der Superstars der Serie A für den eigenen Verein spielt.

Doch das könnte sich schon bald ändern. Juventus Turin plant eine Großoffensive. Calciomercatoweb.it zufolge ist die Alte Dame bereit, ihr Angebot um Weston McKennie und Luca Pellegrini zu erweitern. Im Turiner Lager bewertet man die beiden Profis mit 45 Millionen Euro, 30 Millionen Euro will Juve on top geben.

Hintergrund

Zumindest Pellegrini soll in Rom gut ankommen. Der dortige Trainer Maurizio Sarri gilt als großer Fan des Mittelfeldspielers, den er schon bei seinen vergangenen Stationen gerne verpflichtet hätte. Ob Sarri annähernd so positiv über McKennie denkt, ist unklar.

Milinkovic-Savic könnte in Turin an der Seite von Manuel Locatelli ein Mittelfeld-Tandem bilden, das in Italien seinesgleichen suchen würde. Der Transfer des 26-Jährigen wird aber nur sehr schwer zu realisieren sein.

Video zum Thema