Juventus Turin :Tottenham Hotspur: Kommen Leonardo Bonucci und Adrien Rabiot?

leonardo bonucci 2020 10002
Foto: sbonsi / Shutterstock.com
Werbung

Nach Angaben der Gazzetta dello Sport hat Paratici gleich zwei Spieler der alten Dame im Visier. Zum einen soll es sich dabei um Leonardo Bonucci handeln. Außerdem stehe Mittelfeldspieler Adrien Rabiot auf seinem Wunschzettel.

Rabiot war 2019 ablösefrei von PSG zu Juve gekommen. Seinen endgültigen Durchbruch schaffte er in der Serie A allerdings noch nicht. Die Bianconeri sollen verkaufsbereit sein.

Leonardo Bonucci steht zwar noch bis 2024 bei Juve unter Vertrag, könnte mit seinen 34 Jahren aber dem geplanten Umbruch zum Opfer fallen.

fabio paratici 2020 3
Foto: Marco Canoniero / Shutterstock.com

Hintergrund


Die Rückkehr von Massimiliano Allegri als Juve-Trainer nährt Spekulationen um einen Abschied des Abwehrspielers. Allegri und Bonucci waren in der ersten Amtszeit des Erfolgstrainers mehrfach aneinandergeraten.

Der Höhepunkt: Bonucci verließ Turin nach einer Meinungsverschiedenheit mit Allegri 2017 in Richtung Lombardei. Nach nur einem Jahr beim AC Mailand kehrte Bonucci allerdings geläutert zurück. Nun könnte es zum zweiten Mal heißen: Addio Bonucci!