"Noch viele, viele Jahre": :Traum vom WM-Titel: Cristiano Ronaldo denkt noch lange nicht ans Karriereende

cristiano ronaldo portugal 2020 09
Foto: Marco Iacobucci Epp / Shutterstock.com
Werbung

Cristiano Ronaldo verschwendet zum jetzigen Zeitpunkt keinen Gedanken daran, seine Karriere für beendet zu erklären. Der Juve-Star wurde am Sonntag im Rahmen der Globe Soccer Awards zum Spieler des Jahrhunderts gewählt.

"Es spielt keine Rolle, wie alt man ist. Was wichtig ist, ist der Geist", sagte Ronaldo am Ort der Preisverleihung in Dubai. "Es spielt keine Rolle, ob Cristiano Ronaldo gut ist, man weiß nicht, was morgen passieren wird. Ich lebe in der Gegenwart, im Moment."

Hintergrund

Und im Moment sei er wirklich glücklich, er sei heiß und lebe in einem guten Augenblick in seinem Leben. "Ich hoffe, dass ich noch viele, viele Jahre spielen kann", sagte Cristiano, der aber selbst nie wissen könne, was noch alles passiere.

cristiano ronaldo portugal 2016 3
Foto: Marco Iacobucci EPP / Shutterstock.com

Glück hatte der Portugiese in seine bisherigen Karriere vor allen Dingen mit Verletzungen, von denen er keine schweren hatte, hierfür aber auch massiven Aufwand betreibt und sein Leben seiner Karriere angepasst hat.

"Ich träume immer noch vom WM-Titel mit Portugal. Es ist möglich…"

Während er auf Klubebene alles gewonnen hat, was es zu gewinnen gibt, hegt Cristiano Ronaldo noch einen großen Traum: "Ich träume immer noch vom WM-Titel mit Portugal. Es ist möglich…"

Für den portugiesischen Superstar bietet sich diese Chance womöglich letztmals während der Winter-WM 2022 in Katar. Bei der folgenden Weltmeisterschaft wird CR7 bereits 41 Jahre alt sein.

Video zum Thema