Juventus Turin :Wirbel um Cristiano Ronaldo – Juve in der Königsklasse

cristiano ronaldo 2021 22
Foto: Marco Canoniero / Dreamstime.com
Werbung

Juventus hat den Patzer des SSC Neapel (1:1 gegen Hellas Verona) genutzt und zog durch ein 4:1 beim FC Bologna an den Partenopei vorbei auf den vierten Tabellenplatz der Serie A. Die Königsklasse wurde auf den letzten Metern gesichert.

Die Tore für die klar überlegenden Bianconeri erzielten Federico Chiesa (6.), Alvaro Morata (29., 47.) und Adrien Rabiot (45.). Nicht in die Torschützenliste eintragen konnte sich Cristiano Ronaldo. Der Superstar saß 90 Minuten lang auf der Bank.

Hintergrund

Warum fehlte Cristiano Ronaldo gegen Bologna?

Warum musste der Portugiese zuschauen? " Es war eine gemeinsame Entscheidung", begründete Andrea Pirlo die Abwesenheit des Torschützenkönigs im wichtigsten Saisonspiel.

cristiano ronaldo 2021 43
Foto: Marco Canoniero / Dreamstime.com

Cristiano Ronaldo sei nach dem Pokalfinale gegen Atalanta Bergamo am Mittwoch müde gewesen, "also habe ich beschlossen, Morata von Beginn an zu bringen, einen weiteren großartigen Spieler. Ronaldo war verfügbar, ich habe einen starken Kader und ich kann viele verschiedene Spieler auswählen."

Sportdirektor Fabio Paratici erklärte vor der Partie: "Ronaldo geht es gut, wir haben in 15 Tagen fünf Spiele gespielt und das Spiel am Mittwoch war anspruchsvoll. Gemeinsam mit dem Trainer haben sie diese Entscheidung getroffen. Wenn es nötig ist, kann er in der zweiten Halbzeit das Spielfeld reinkommen, er ist verfügbar."

Cristiano vor Abschied?

Dass CR7 in einem so wichtigen Spiel nicht eine Minute zum Einsatz kam, heizt die Gerüchteküche um einen Abschied des 36-Jährigen ein Jahr vor seinem Vertragsende an. Angeblich steht der portugiesische Nationalspieler als möglicher Erbe von Kylian Mbappe (22, Vertrag bis 2022) bei Paris Saint-Germain auf dem Einkaufszettel.

Cristiano Ronaldo selbst meldete sich via INSTAGRAM zu Wort, postete ein Schwarz-Weiß-Bild von sich selbst. Darauf zu sehen: CR7 hält sich einen Finger vor den Mund. Eine Botschaft an seine Kritiker? Auf einem zweiten Bild sind jubelnde Juve-Spieler in der Kabine zu sehen. Cristiano Ronaldo fehlt auf dem Foto...

Video zum Thema