AC Mailand :"Juventus und Inter Mailand waren dicht an Sandro Tonali dran"

sandro tonali 2020 10007
Foto: ph.FAB / Shutterstock.com
Werbung

"Juventus und Inter waren sehr nah daran, ihn zu holen, aber Milan hat sich durchgesetzt", sagte Beppe Bozzo gegenüber der Sporttageszeitung TUTTOSPORT. Das schwierigste am Transfer sei gewesen, Brescias Boss Massimo Cellino davon zu überzeugen, dass Tonali nur zum AC wollte.

Juventus Turin und Inter Mailand boten dem Absteiger lukrativere Konditionen, die Rossoneri waren auf ein Leihgeschäft mit Kauf-Verpflichtung angewiesen.

Für den siebenmaligen Champions-League-Sieger kam Tonali bisher wettbewerbsübergreifend 16-mal zum Einsatz. Geht es nach Bozzo, dann kommen noch deutlich mehr Partien hinzu. "Ich sehe ihn den kommenden fünf bis sechs Jahren in Mailand, mit einer zunehmend wichtigeren Rolle auf dem Platz und in der Mannschaft", so der Spielervermittler.