Foto: Cosmin Iftode / Dreamstime.com

Juventus Turin :Juventus will sich Gaucho-Juwel per Tausch-Deal schnappen

  • Fussballeuropa Redaktion Montag, 07.01.2019

Gerücht Juventus Turin plant angeblich die Verpflichtung von Cristian Romero (20) und will mit einem Tauschgeschäft zum Erfolg kommen.

Werbung

Cristian Romero ist ohne Zweifel einer der Shooting-Stars dieser Serie-A-Saison.

Der gerade einmal 20-jährige Argentinier kam im Sommer für 1,5 Millionen Euro Ablöse aus Belgrano nach Genua und schnappte sich schnell einen Stammplatz.

Der Innenverteidiger scheint für Höheres geschaffen, glaubt Inter Mailand. Die Nerazzurri würden Romero gerne verpflichten.

Inter Mailand bekommt nun laut GAZZETTA DELLO SPORT allerdings Konkurrenz durch Juventus Turin.

Der Rekordmeister arbeitet der Sporttageszeitung zufolge bereits ein einem Deal mit Genua, um sich Cristian Romeros Dienste zu sichern.

Demnach wollen Sportdirektor Fabio Paratici und Co. den Südamerikaner zur Saison 2020/2021 verpflichten.

Genua bewertet den Youngster dem Vernehmen nach mit 25 Millionen Euro. Juve will diese Summe aber drücken und deshalb Stefano Sturaro (25) als Tauschware anbieten.

Der Mittelfeldakteur wechselte einst  von Genua nach Turin, steht aber noch bis zum Saisonende bei Sporting auf Leihbasis unter Vertrag.

Der FC Genua soll an einer Rückkehr seines verlorenen Sohnes Interesse zeigen.

Werbung

Juventus Turin

Weitere Themen