Real Madrid :Kader überladen: Real Madrid muss aussortieren

zinedine zidane 27
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

Generaldirektor  Jose Angel Sanchez und Präsident Florentino Perez (73) haben in der kommenden Transferperiode eine Menge Arbeit auf dem Tisch.

Der Kader der Königlichen für die Spielzeit 2020/2021 ist nach derzeitigem Stand 38 Spieler groß.

26 Spieler stehen Real-Coach Zinedine Zidane zur Verfügung, doch im Sommer kehren zwölf derzeit verliehene Profis zurück, die noch an Real Madrid gebunden sind.

Eingeplant für die erste Mannschaft ist Achraf Hakimi (Borussia Dortmund), Martin Ödegaard sollte eigentlich zwei Jahre bei Real Sociedad bleiben, könnte nach seinen Galavorstellungen aber bereits 2020/2021 für die erste Mannschaft von Real auflaufen.

Hintergrund


Offen ist die Zukunft von Dani Ceballos (Arsenal), Sergio Reguilon (Sevilla), Alvaro Odriozola (Bayern München), Jesus Vallejo (Wolverhampton Wanderers/Granada), Takefusa Kubo (RCD Mallorca), Oscar Rodriguez (Leganes), Borja Mayoral (Levante), Andriy Lunin (Real Oviedo), Jorge de Frutos (Rayo Vallecano) und Alberto Soro (Real Saragossa).

Gehen sollen die beiden Großverdiener Gareth Bale (30, kein Abnehmer in Sicht) und James Rodriguez (Arsenal, Everton und Wolverhampton werden gehandelt).

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!