Kahn stärkt Nagelsmann: "Sind von Julian total überzeugt"

18.09.2022 um 14:39 Uhr
von Sport-Informations-Dienst
Nachrichtenagentur
Dieser Inhalt wird von der Nachrichtenagentur Sport-Informations-Dienst bereitgestellt. Der Text wurde von Fussballeuropa.com nicht geprüft oder bearbeitet.
sid/2bc9e0bb12362b799a98705953d8b60af77f3699
Foto: AFP/POOL/SID/CHRISTIAN CHARISIUS

Bayern Münchens Vorstandschef Oliver Kahn hat Trainer Julian Nagelsmann den Rücken gestärkt und angesichts der Ergebniskrise die Mannschaft in die Pflicht genommen. "Wir sind von Julian total überzeugt", sagte der Bayern-Boss am Rande des Wiesn-Besuchs des deutschen Rekordmeisters.

Angesprochen auf den aktuell vereinslosen Thomas Tuchel betonte Kahn: "Wir beschäftigen uns jetzt nicht mit irgendwelchen anderen Namen oder irgendwelchen anderen Trainern."

In der Länderspielpause habe der FC Bayern nun "die Möglichkeit, mal 14 Tage in die Analyse zu gehen, uns auch mal kritisch auseinanderzusetzen, Fehlergespräche zu frühen, um den nächsten Saisonabschnitt gestärkt anzugehen". Dann warten Spiele gegen Leverkusen, in der Champions League gegen Pilsen, in Dortmund und gegen Freiburg.

FC Bayern

Nagelsmann gebe "den Spielern Lösungen mit", sagte Kahn, diese aber gingen "fahrlässig" mit den Torchancen um. "Bei manchen Spielern hat sich wohl der Glaube eingenistet, man könne die Bundesliga nebenbei machen. Das geht nicht!"

Die Bayern sind in der Bundesliga seit vier Spielen sieglos und holten in diesem Zeitraum nur drei Punkte. Am Samstag verlor die Elf von Nagelsmann das Derby beim FC Augsburg 0:1 (0:0).

Auch interessant