AC Mailand :Kaka will für Milan arbeiten, aber jetzt noch nicht


Ex-Weltfußballer Kaka (36) wird nach eigener Aussage eines Tages wieder für den AC Mailand arbeiten.

  • Fussballeuropa RedaktionFreitag, 30.11.2018
Foto: Fabio Diena / Shutterstock.com
Anzeige

Kaka steht für die glorreichen Zeiten des AC Mailand. Der Brasilianer war der letzte Weltfußballer, den der siebenmalige Champions-League-Sieger rausbrachte.

Mittlerweile ist Milan lange nicht mehr so erfolgsverwöhnt wie früher. In der Champions League ist man seit Jahren nicht mehr vertreten.

Das sollen Leonardo und Paolo Maldini ändern. Die beiden Ex-Rossoneri-Profis sollen den Klub als Manager wieder in die Erfolgsspur führen.

Auch für Kaka ist eine Rolle vorgesehen, doch der Brasilianer will seinen Lebensmittelpunkt aktuell in seiner Heimat belassen, da seine Kinder in Sao Paulo zur Schule gehen.

Irgendwann wird Kaka aber wieder ein Rossonero sein. "Meine Beziehung zu Mailand ist sehr eng, aber ich weiß nicht, was passieren wird", sagte der 36-Jährige gegenüber MEDIOTEMPO.

"Was ich weiß, ist, dass ich eines Tages dort arbeiten werde. Das ist gewiss. Aber wann, das weiß ich nicht."

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige