Eine halbe Million :Kampf gegen Corona: Lionel Messi spendet erneut

lionel messi argentinien 2019 22
Foto: Alizada Studios / Shutterstock.com

Barça-Superstar Lionel Messi hat der Garrahan-Stiftung 500.000 Euro für die Kampagne Juntos por la Salud Argentina zukommen lassen.

Das Geld dient zum Kauf von Schutzausrüstung für Krankenhausangestellte und Mediziner im Kampf gegen Covid-19.

Bisher wurden sechs argentinische Kliniken unterstützt, unter anderem in Messis Heimat Rosario und der Metropole Buenos Aires.

"Wir sind sehr dankbar für die Anerkennung unserer Arbeit, die es uns ermöglicht, unser Engagement für die öffentliche Gesundheit in Argentinien fortzusetzen", äußert sich die zuständige Ärztin Silvia Kassab.

Hintergrund


Messi hatte sich im Vorfeld bereits an COVID-19-Projekten beteiligt. Zuletzt spendete das Aushängeschild des FC Barcelona eine halbe Million Euro an eine Klinik in der katalanischen Hauptstadt.

Eine weitere halbe Million hatte Messi bereits Einrichtungen in seiner Heimat überwiesen. Insgesamt ließ der sechsfache Weltfußballer also bereits 1,5 Millionen Euro für den guten Zweck springen.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!