FC Barcelona :Kampf um Ivan Rakitic: Inter bekommt Konkurrenz

Foto: Anton_Ivanov / Shutterstock.com
Anzeige

Beppe Marotta hat es auf der Hauptversammlung von Inter Mailand angekündigt: Inter will im Winter auf Einkaufstour gehen.

Ein Transferziel übereinstimmenden Medienberichten zufolge: Ivan Rakitic. Der Kroate darf Barça im Januar verlassen. Nach der Verpflichtung von Frenkie de Jong wird er nur noch sporadisch gebraucht.

Wie die GAZZETTA DELLO SPORT berichtet, erhält Inter Mailand Konkurrenz vom AC Mailand. Die Rossoneri wollen Rakitic demnach ebenfalls im Winter verpflichten.

Milan-Geschäftsführer Ivan Gazidis deutete jüngst an, dass "der jüngste Kader der Serie A" einen erfahrenen Neuzugang gut gebrauchen könne. Offenbar ist Ivan Rakitic (31) der Auserwählte.

Allerdings bleibt abzuwarten, ob Milan, derzeit nur Tabellen-12., den Vize-Weltmeister von einem Wechsel überzeugen kann, wenn gleichzeitig auch Juve-Verfolger und Champions-League-Teilnehmer Inter Mailand um Rakitics Dienste buhlt.

» Patrick Kluivert spricht sich gegen Neymar-Transfer aus

» Nach Juve-Wechsel: Kluivert mit Seitenhieb gegen Matthijs de Ligt

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige