Anzeige

Kampf um Wölfe-Star :Bayern konkurriert mit Real und United

ricardo rodriguez juan mata 2
Foto: Mitch Gunn / Shutterstock.com
Anzeige

Nach Informationen der Sport Bild steht Ricardo Rodriguez auf dem Zettel der Bayern. Der Schweizer wird demnach "intensiv beobachtet".

Rodriguez soll dem Magazin zufolge einer der Lieblingsspieler des zukünftigen Bayern-Coachs Carlo Ancelotti (55) sein.  Ancelotti wollte Rodriguez dem Vernehmen nach bereits zu seinem Ex-Klub Paris Saint-Germain locken.

Ein Wechsel wurde jedoch nicht konkret, weil Ancelotti 2013 dem Ruf von Real Madrid folgte. Rodriguez blieb beim VfL Wolfsburg, wo er seit Jahren Leistungsträger ist.

Manchester United und Real Madrid sind bereits auf den Linksverteidiger aufmerksam geworden. Rodriguez' Vertrag in Niedersachen ist noch bis 2019 gültig.

Nach der laufenden Spielzeit greift eine Ausstiegsklausel, die zwischen 30 und 35 Millionen Euro betragen soll. Laut der Sport Bild sinkt die festgeschriebene Ablösesumme auf 24 Millionen Euro, sollten die Wölfe die Champions-League-Qualifikation verpassen.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige