Real Madrid :Karim Benzema: Gespräche über Rückkehr zu Olympique Lyon


Karim Benzema (31) ist offenbar offen für ein erneutes Gastspiel bei seinem Heimatverein Olympique Lyon.

  • Fussballeuropa RedaktionDienstag, 12.03.2019
Foto: Christian Bertrand / Shutterstock.com
Anzeige

Der technisch versierte Mittelstürmer hatte bei der Lyonnais einst seinen Durchbruch als Profi geschafft, 66 Tore in 148 Partien erzielt.

2009 folgte Benzema dem Lockruf von Florentino Perez, unterschrieb bei Real Madrid, wo er aktuell noch bis 2021 unter Vertrag steht.

Mit 31 Jahren ist Benzema nicht mehr der Jüngste. Zeit für neue Pläne? Olympique Lyon würde seinen verlorenen Sohn mit Kusshand nehmen.

"Es wäre wunderbar, wenn er eines Tages zu uns zurückkehrt", sagte Präsident Jean-Michel Aulas gegenüber TOUT LE SPORT.

Aulas hat die Chancen von Lyon bereits ausgelotet und mit Benzemas Berater gesprochen - bisher allerdings ohne Erfolg.

"Wir haben im vergangenen Sommer darüber gesprochen, er war offen, aber wirtschaftlich war das für uns nicht machbar", so Aulas.

Video zum Thema

Benzema verdient bei Real Madrid dem Vernehmen nach neun Millionen Euro pro Jahr - eine Summe, die Olympique Lyon nicht bezahlen kann.

Sollte Benzema aber auf seine alten Fußballertage zu Gehaltseinbußen bereit sein, könnte ein Comeback in Lyon eines Tages Wirklichkeit werden…

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige