Anzeige

Real Madrid :Karim Benzema hat seinen Kindheitstraum noch nicht aufgegeben

karim benzema 2020 103
Foto: Brais Seara / Shutterstock.com
Anzeige

In den vergangenen zehn Jahren dominierten Lionel Messi und Cristiano Ronaldo die Wahl zum Ballon d'Or. Nur Luka Modric konnte die Vorherrschaft der beiden Superstars brechen.

Doch Messi (33) und Cristiano (35) biegen langsam auf die Zielgerade ihrer Laufbahn ein. Anderen Kickern wird sich die Chance auf den Weltfußballer-Titel zwangsläufig bieten. Auch Karim Benzema?

Der Franzose in Diensten von Real Madrid leugnet nicht, dass er die Auszeichnung gerne in den Händen halten würde. "Der Ballon d'Or, ein Ziel von mir? Natürlich die ganze Zeit, seit ich klein war. Aber das bedeutet nicht, dass ich ständig daran denke", erklärt der Mittelstürmer.

In diesem Jahr wird Benzema aber sicher nicht mit dem Ballon d'Or ausgezeichnet werden. Das steht fest. Der Veranstalter, FRANCE FOOTBALL, hat die Preisvergabe wegen Corona für 2020 gestrichen.

Benzema beendete die LaLiga-Saison mit 21 Toren. Nur Leo Messi war treffsicherer. Benzema ist zufrieden mit seinen Leistungen. "Letztes Jahr habe ich gesagt, dass es meine beste Saison war, aber dieses Jahr bin ich noch besser", so der 32-Jährige.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige