Real Madrid :Karim Benzema zieht mit Roberto Carlos gleich - und holt Clarence Seedorf ein

karim benzema 2019 08 006
Foto: bestino / Shutterstock.com
Werbung

Vor Anpfiff der Partie gegen Borussia Mönchengladbach war nicht klar, dass Karim Benzema mit einem Doppelpack zum Matchwinner avancieren wird. Eines dagegen schon.

Mit 125 Spielen in der Champions League für Real Madrid ist er in der ewigen Liste einen Platz nach vorne gerückt. Benzema belegt nun mit Clarence Seedorf den geteilten 9. Platz.

Die Top 3 bilden Xavi Hernandez (151 Spiele), Cristiano Ronaldo (172) und Iker Casillas (177). Für Benzema war das allerdings nicht alles.

Mit 527 Partien steht er mit Roberto Carlos auf Platz 1 im Ranking der außerspanischen Rekordspieler Reals. Auf den Plätzen dahinter stehen Marcelo (515 Einsätze) und Ronaldo (438).

Hintergrund


Im Spiel gegen Gladbach bescherte Benzema den Blancos durch seine beiden Treffer den Gruppensieg.

"Karim beeindruckt mich, aber ich bin nicht überrascht. Er macht immer großartige Dinge, ganz egal ob er auf der 9 oder der 10 spielt. Das ist für mich sehr spektakulär", schwärmte Real-Trainer Zinedine Zidane nach dem Spiel.