FC Bayern :Karriere-Ende? Das sagt Bayern-Kapitän Manuel Neuer

Foto: AGIF / Shutterstock.com
Anzeige

Vertraglich ist Manuel Neuer noch bis 2021 an den FC Bayern gebunden. Der deutsche Nationalkeeper wird in München wohl noch mal verlängern und sein letztes großes Arbeitspapier unterzeichnen. Ans Aufhören denkt er zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht.

"Ich fühle keinen Druck für meine Zukunft. Ich möchte mich so lange auf höchstem Niveau weiterentwickeln, wie mein Körper das mitmacht. Solange ich das Gefühl habe, gebraucht zu werden, werde ich weitermachen", sagt Neuer im Gespräch mit FRANCE FOOTBALL.

Die Frage nach der körperlichen Beschaffenheit ist der Parameter schlechtin. Insbesondere Neuers Mittelfuß hatte ihm in den vergangenen Jahren arge Probleme bereitet.

Wegen genau dieser Verletzung drohte ihm 2018 angeblich sogar das vorzeitige Karriereende.

"Ich lebe für diesen Job, er ist meine Leidenschaft und die ist immer noch so stark wie zu Beginn", deutet Neuer allerdings an, dass für ihn ein baldiges Laufbahnende erst mal keine Rolle spielt. "Ich genieße jede Partie, jedes Training, jede spezifische Übung."

» Das waren die internen Gegner von Niko Kovac

» Rummenigge erklärt: So war das mit Arsene Wenger

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige