FC Porto :Karriereende? Iker Casillas widerspricht Gerüchten


Auch nach seinem Herzinfarkt denkt Iker Casillas noch nicht an ein Ende seiner Karriere. Er wolle es nur etwas ruhiger angehen.

  • Fabian BiastochSonntag, 19.05.2019
Foto: DSPA / Shutterstock.com
Anzeige

Iker Casillas (37) hat Medienberichten über eine Beendigung seiner Laufbahn widerprochen.

Der Keeper des FC Porto wandte sich in den sozialen Medien an seine Fans: "Der Tag, an dem ich zurücktrete, wird kommen. Lasst mich diese Nachricht mitteilen, wenn der Moment gekommen ist. Für nun: Vorerst Ruhe."

Er habe mit seinem Art gesprochen und sich danach entschieden, erklärte Iker Casillas weiter: "Alles ist sehr gut. Das sind großartige Neuigkeiten, die ich mit allen teilen wollte!"

Der langjährige Keeper von Real Madrid und der spanischen Nationalmannschaft hatte seinen auslaufenden Vertrag beim FC Porto im März verlängert.

In der vergangenen Saison gewann der Spanier die Meisterschaft als auch den Super-Cup und schnappte sich seinen Stammplatz nach zwischenzeitlichen Problemen wieder.

Nach dem Herzinfarkt des Welt- und Europameisters wurde zuletzt berichtet, Casillas werde nicht mehr auf den Platz zurückkehren.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige