Atletico Madrid :Kauf von Alvaro Morata: Atleti wartet ab

Foto: VICTOR TORRES / Shutterstock.com
Anzeige

In Interviews betonte Alvaro Morata stets, er könne sich sehr gut vorstellen, auf Dauer für Atletico Madrid zu stürmen.

Noch bis Ende Juni 2020 ist der Angreifer vom FC Chelsea in Spaniens Hauptstadt verliehen.

Den Colchoneros bietet sich schon in diesem Sommer die Möglichkeit, Morata fest an sich zu binden.

Von dieser Option nehmen die Verantwortlichen laut AS aber Abstand. Bei Atleti stehen noch einige Investitionen an.

Unter anderem soll der Mega-Deal mit Joao Felix in Kürze fixiert werden.

Ein offizielles Angebot in Höhe von 126 Millionen Euro brutto hatte Stammverein Benfica Lissabon in dieser Woche bestätigt.

Video zum Thema

Laut AS könnte Chelsea Morata schon in diesem Sommer zurückholen, derzeit befinde man sich mit Atletico im Austausch, um eine gemeinsame Lösung zu finden.

Die Kaufoption liegt dem Vernehmen nach bei umgerechnet rund 61 Millionen Euro.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige