Borussia Dortmund :Kein Italien-Wechsel? Bundesliga-Interesse an Ömer Toprak


Gerücht Der Kader von Borussia Dortmund ist auf der Innenverteidiger-Position klar überbucht. Mindestens einer der dort angesiedelten Akteure soll den BVB noch verlassen. Ömer Toprak ist gleichermaßen in der Serie A sowie der Bundesliga begehrt.

  • Andre OechsnerMittwoch, 07.08.2019
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Anzeige

Durch seinen überzeugenden Auftritt im Supercup bekam Ömer Toprak vielerorts lobende Worte zugesprochen.

Borussia Dortmund weicht nach Angaben des KICKER nicht davon ab, ihn noch in den kommenden Wochen abgeben zu wollen. Vier bis fünf Millionen Euro Ablöse seien veranschlagt.

Neben der US Sassuolo soll sich nach Angaben der Sportzeitschrift Werder Bremen um Toprak bemühen.

Am Osterdeich musste Trainer Florian Kohfeldt nach den Ausfällen von Sebastian Langkamp und Milos Veljkovic Kreativität beweisen.

Christian Groß, der eigentlich bei den Amateuren beheimatet ist, fuhr als Ersatz ins Trainingslager – und hinterließ einen sehr guten Eindruck.

In diesen Tagen scheitert der Toprak-Verkauf aber noch an einem wesentlichen Parameter: dem stattlichen Gehalt des ehemaligen türkischen Nationalspielers.

Video zum Thema

Der in Ravensburg geborene Deutsch-Türke müsste sich bei einem Wechsel wohl mit erheblichen Einbußen arrangieren.

Laut DeichStube sind die Verhandlungen zwischen Werder und Toprak weit fortgeschritten. Der 30-Jährige könne sich einen Wechsel in die Hansestadt sehr gut vorstellen, als Ablöse werden fünf Millionen Euro genannt.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige