FC Barcelona :Kein Rakitic-Konkurrent? Frenkie de Jong meldet sich zu Wort

Foto: Anton_Ivanov / Shutterstock.com
Anzeige

Ivan Rakitic wird seit Monaten als Verkaufskandidat gehandelt. Inter Mailand soll großes Interesse zeigen.

In Frenkie de Jong (22) hätte Barça Ersatz bereits verpflichtet. Rakitic will aber nicht weg und erklärte unlängst, dass De Jong und er auf unterschiedlichen Positionen spielen würden.

Frenkie de Jong selbst sieht das aber offenbar nicht ganz so.

"Sie sagten mir, ich werde auf einer der drei Mittelfeldpositionen spielen", berichtet De Jong über ein Gespräch mit den Katalanen.

"Mal sehen, was passiert. Ich werde nicht derjenige sein, der sagt, in welcher Rolle ich spielen möchte", so der niederländische Nationalspieler weiter.

Ein Gespräch mit Barça-Coach Ernesto Valverde (55) über sein Aufgabengebiet habe er noch nicht geführt, berichtet der 75 Millionen Euro schwere Neuzugang.

» Barça-Kollege verteidigt Ousmane Dembele gegen Vorwürfe

» Neymar zu Real Madrid? Das sagt Gerard Pique

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige