Kein Wechsel zu Juve :Mascherano verlängert Vertrag bei Barça

javier mascherano fc barcelona action
Foto: Maxisport / Shutterstock.com

Das gaben die Katalanen am Mittwoch bekannt. "Wir haben mit Javier Mascherano eine Einigung erzielt. Er bleibt in den kommenden drei Jahren beim FC Barcelona", teilte Vorstandsmitglied Albert Soler mit.

Mascheranos ursprünglicher Vertrag war bis 2018 gültig, nun hängt der argentinische Abwehrakteur ein Jahr dran.

Der Gaucho kassiert für die Unterschrift unter das neue Arbeitspapier spanischen Medienberichten zufolge eine saftige Gehaltserhöhung.

Der italienische Rekordmeister Juventus Turin hatte zuletzt heftig um den Routinier gebuhlt und diesen mit einem Stammplatz im defensiven Mittelfeld gelockt.

Hintergrund


Der gelernte Mittelfeldakteur war wechselwillig und wollte sich ebenso wie sein langjähriger Mannschaftskollege Dani Alves den Bianconeri anschließen, allerdings verweigerte Barcelona die Freigabe.

Mascherano geht in seine siebte Saison mit den Katalanen. Bisher gewann der Argentinier an der Seite seines Landsmanns Leo Messi unter anderem zweimal die Champions League.