Borussia Dortmund :Keine Kurskorrektur! BVB weiter Meister werden

Foto: Fingerhut / Shutterstock.com
Anzeige

Die Enttäuschung nach den Unentschieden in Frankfurt (2:2) und gegen Bremen (2:2) war den Akteuren von Borussia Dortmund anzumerken.

Marco Reus platzte nach dem Remis in Frankfurt sogar der Kragen. Die Pläne, die vor dem Saisonstart artikuliert wurden, werden nach wie vor verfolgt.

"Daran korrigieren wir nichts. Wir versuchen alles. Nicht mehr, nicht weniger", erklärt BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke der SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG. Die Marschroute ist also weiterhin klar: Die Borussia zielt auf den Gewinn der Meisterschaft ab.

In den nächsten Wochen werde man sehen, ob der BVB wirklich schwächle, merkt Watzke an. Es würden nur zwei oder drei Punkte fehlen.

Der Blick auf die Tabelle verrät: Watzke hat Recht. Obwohl der BVB auf Platz acht der Tabelle steht, beträgt der Rückstand auf den Spitzenreiter FC Bayern lediglich drei Punkte.

» Giganten-Duell um Jadon Sancho und Erling Haaland

» Jadon Sancho erfahrenster Youngster in Europa

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige