Keine schwere Verletzung: Mats Hummels gibt Entwarnung

03.12.2020 um 08:48 Uhr
von Redaktion
Redaktionsaccount
Das Team von Fussballeuropa.com berichtet seit über zehn Jahren tagtäglich über den internationalen Fußball.
mats hummels  bvb
Foto: Anton_Ivanov / Shutterstock.com

Mats Hummels (31) hat sich gegen Lazio Rom offenbar nicht schwer verletzt. Der Dortmunder Abwehrchef gab nach ersten Medizinchecks am späten Abend Entwarnung.

"Ich kam gerade aus dem Krankenhaus und es sieht so aus, als wäre es nicht allzu schlimm. Es sieht so aus, als könnte ich in paar Tagen wieder fit sein", teilte der Ex-Münchner auf INSTAGRAM mit. Laut Reporter Sven Westerschulze von SPORT BILD und BILD könnte Hummels bereits gegen Eintracht Frankfurt wieder auflaufen.

Hummels hatte sich am Mittwochabend am fünften Spieltag der Champions League gegen Lazio Rom (1:1, Tore: Raphael Guerreiro, Ciro Immobile) verletzt und musste ausgewechselt werden. Während es bei Hummels nun Entwarnung gibt, muss Topstürmer Erling Haaland (20) nach einer Trainingsverletzung wohl bis Januar pausieren.

Verwendete Quellen: Twitter