Manchester City :Kevin de Bruyne flirtet offen mit Anderlecht und Kompany

Foto: Stef22 / Dreamstime.com
Anzeige

Der Zeitpunkt ist egal, Hauptsache es wird in die Tat umgesetzt: Kevin de Bruyne will in seiner aktiven Karriere noch mal mit Vincent Kompany zusammenarbeiten.

"Ich habe ihm gesagt, er soll einen Platz in seinem Team für mich freihalten. Sei es in einem oder in sieben Jahren. Macht er das, ist mein nächster Klub schon sicher", erklärt de Bruyne in der SUN.

Kompany startete in die neue Saison als Spielertrainer des RSC Anderlecht, wurde nach sehr durchwachsenem Start aber im Zuständigkeitsbereich zurückgestuft.

Der 33-Jährige trat einige seiner Aufgaben an Trainerkollege Simon Davies ab.

De Bruyne und Kompany laufen zusammen für die belgische Nationalmannschaft auf. Zuvor agierten sie gemeinsam bis Sommer für Manchester City.

Bei den Skyblues verfügt de Bruyne noch über ein bis 2023 datierten Arbeitsvertrag. Läuft dieser aus, wäre er 32 Jahre alt.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige