Kevin-Prince Boateng :Einigung mit Milan? Heldt dementiert

kevin prince boateng 2
Foto: KENCKOphotography / Shutterstock.com

Es stimme, dass man Gespräche mit Boatengs Beratern führte, erklärte der Sportchef der Schalker gegenüber dem kicker: "Nicht bestätigen kann ich ein mögliches Ausleihgeschäft mit dem AC Mailand."

In Italien kursierten in dieser Woche Gerüchte über einen Winter-Transfer des gebürtigen Berliners zum AC.

Boateng soll demnach einen Vertrag bis zum Saisonende mit Option auf eine einjährige Verlängerung erhalten.

Hintergrund


Kevin-Prince Boateng besitzt auf Schalke einen Vertrag bis 2016, seit der vergangenen Saison ist der ehemalige ghanaische Nationalspieler jedoch aussortiert.

Seit September trainiert der Routinier mit Erlaubnis der Königsblauen bei den Rossoneri mit. Für den AC hatte Boateng bereits zwischen 2010 und 2013 gekickt, ehe er für 10 Millionen Euro nach Gelsenkirchen wechselte.