Atletico Madrid :Kicken mit Messi: Diego Costa enthüllt Griezmann-Wunsch

Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Anzeige

Nach langem Hin und Her sowie einigen Streitigkeiten zwischen den handelnden Personen, ging der Wechsel von Antoine Griezmann schließlich doch noch über die Bühne.

Diego Costa, der in der vorigen Saison an der Seite Griezmanns stürmte, verrät eines der Wechselgeheimnisse.

"Sein Traum war es, mit Lionel Messi und mit Luiz Suarez zu spielen", sagt Costa auf dem Youtube-Kanal QUE PARTIDAZO.

"Wir alle kennen diese Art von Spieler, die gerne dazu bereit sind, zu experimentieren. Es ist normal, dass er dort spielen und versuchen will zu sehen, ob er bei Barça genauso wichtig sein kann wie bei Atletico."

Griezmann habe schlicht etwas Neues gewollt, eine Veränderung gebraucht, merkt Costa weiter an.

Der Angreifer selbst habe ihn nicht vom Bleiben in Madrid überzeugen wollen: "Aber wenn er mich gefragt hätte, dann hätte ich ihm geraten, dass jeder Mensch verschiedene Phasen durchleben muss."

Video zum Thema

Weil in Barcelona beinahe das gesamte Offensivarsenal verletzt ausfällt, war Griezmann gleich von Beginn weg gefragt.

Sein bestes Spiel gelang ihm gegen Betis Sevilla (5:2), gegen die Andalusier traf er zweimal und legte einen Treffer vor.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige