Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

Real Madrid :Kiko Casilla erlebte emotionalen Abschied von Real Madrid

  • Fussballeuropa Redaktion Donnerstag, 31.01.2019

Kiko Casilla (32) haben bei seinem Abschied von Real Madrid zu Leeds United die Emotionen gepackt.

Werbung

Der 32-jährige Keeper war seit 2015 Bestandteil von Real Madrid. Im Konkurrenzkampf mit Keylor Navas musste er zwar meist den Kürzeren ziehen, dennoch kommt Casilla auf 43 Einsätze für die Blancos.

Im vergangenen Sommer wurde Casilla durch die Verpflichtung von Thibaut Courtois allerdings von der Nummer zwei zur Nummer drei. Aussicht auf Spielanteile: Gleich Null.

Kein Wunder, dass der gebürtige Katalane das Kapitel Real Madrid beenden wollte. Ein passendes Angebot war damals allerdings nicht dabei.

Nun wechselt Casilla zu Leeds United, dem Tabellenführer der zweiten englischen Liga. Seine Kollegen ließen Casilla aber nicht durch die Hintertür gehen.

Sie bereiteten ihm einen emotionalen Abschied, feierten ihn in der Kabine und schenkten ihm ein Trikot mit der Aufschrift: "Für immer einer von uns."

Eine bewegende Situation, wie der Keeper verrät. "Ich habe großartige Freunde hinterlassen, die mir einen tollen Abschied bereitet haben. Ich musste schlucken, um nicht zu weinen", sagte er bei ONDA CERO.

Doch nun ist Real Madrid Vergangenheit für den Ex-Espanyol-Keeper. Bis 2023 unterschrieb er auf der Insel.

Sein Debüt glückte: Am  Samstag feierte er mir Leeds einen 2:1-Sieg gegen Rotherham United zum Einstand.

Werbung

Real Madrid

Weitere Themen