Klopp adelt Haaland: "Bester Stürmer der Welt"

14.10.2022 um 12:23 Uhr
von Sport-Informations-Dienst
Nachrichtenagentur
Dieser Inhalt wird von der Nachrichtenagentur Sport-Informations-Dienst bereitgestellt. Der Text wurde von Fussballeuropa.com nicht geprüft oder bearbeitet.
sid/cabbcfbdafdbcdfce
Klopp äußert großen Respekt für Haaland - Foto: AFP/SID/ANDY BUCHANAN
Weiterlesen nach dem Video

Der Norweger sei "im Moment der beste Stürmer der Welt" und "kaum zu stoppen", sagte Klopp vor dem Aufeinandertreffen in der Premier League am Sonntag (17.30 Uhr/Sky) und fügte an: "Das große Problem ist - wenn man ihn mit zu vielen Spielern ausschalten möchte, öffnet man den Platz für andere."

Haaland hat in der englischen Premier League bereits 15 Tore erzielt und hält damit schon jetzt den Rekord für die meisten Treffer nach zehn Spieltagen - obwohl erst neun gespielt sind. "Schon als er sehr jung war, konnte man sein Potenzial sehen. Man konnte ihn zustellen, stoppen - er hat trotzdem getroffen. Körperlich hat er neue Standards gesetzt, ist auch technisch stark, weiß immer, wo die entscheidenden Lücken sind, steht kaum einmal Abseits. Dieses Paket macht ihn so besonders", sagte Klopp. Eine ähnliche Kombination habe er in seiner Karriere höchstens bei Zlatan Ibrahimovic gesehen.

Klopp hofft derweil gegen den Titelverteidiger auf Rückenwind aus dem 7:1 in der Champions League bei den Glasgow Rangers. "Aber wir sind auch nicht so dumm zu glauben, dass wir nur diesen Sieg brauchten, um City zu schlagen. Sie sind das beste Team der Welt, das wird eine große Herausforderung", sagte Klopp.

Aktuell belegen die Reds mit zehn Punkten nur Rang zehn - der schlechteste Saisonstart seit zehn Jahren. City (23 Punkte) und Spitzenreiter Arsenal (24) sind schon meilenweit entfernt.

Video zum Thema
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG