Liverpool :Klopp sicher: Chelsea hat sich sehr verändert

Video zum Thema
Anzeige

"Ich denke, Chelsea hat sich sehr verändert: Ein neuer Manager ist da und Eden Hazard, ist nicht mehr da", sagte der Ex-Dortmunder.

Liverpool als Champions-League-Sieger trifft am Mittwochabend (21:00 Uhr) auf Europa-League-Sieger Chelsea.

Klopp hofft auf den Titel, aber eine fußballerisch bessere Partie als im durchwachsenen Königsklassen-Endspiel gegen Tottenham Hotspur.

"Hoffentlich" werde das Spiel ansehnlicher, so Kloppo: "Dieses Spiel war kein Hingucker, aber darum geht es nicht. Man hat gesehen, dass beide Teams unter Druck standen und die Intensität und Wichtigkeit des Finales gespürt haben, was zu seltsamen Dingen führen kann."

Liverpool hatte die Spurs dank der Tore von Mohamed Salah und Divock Origi mit 2:0 besiegt. Chelsea setzte sich in der Europa League gegen Arsenal durch.

» Liverpool gewinnt Transfer-Ringen gegen United und Milan

» Jürgen Klopp entschuldigt sich bei Übersetzer

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige