Klopp verrät :»Ich wollte Origi zum BVB holen

divock origi
Foto: AGIF / Shutterstock.com

"Ich wollte ihn nach Dortmund holen, als Liverpool ihn gekauft hat", erklärte der neue Liverpool-Teammanager laut der Daily Mail.

Origi habe sich jedoch für Liverpool entschieden, und "dann wurde er nach Lille verliehen", blickte Klopp auf den Sommer 2014 zurück.

Nach vielversprechenden Darbietungen bei der Weltmeisterschaft in Brasilien legte Liverpool knapp 13 Millionen Euro Ablöse für den belgischen Nationalstürmer auf den Tisch und parkte diesen für ein Jahr beim OSC Lille.

Von dem Belgien-Juwel zeigt sich Klopp noch immer begeistert, zum Einstand des neuen Teammanagers gegen Tottenham Hotspur durfte der Youngster von Beginn an ran.

Hintergrund


"Er ist ein sehr guter Spieler", schwärmte Kloppo. Der 20-Jährige sei "schnell" und habe eine  "gute Technik."

Allerdings fehle Origi "die Erfahrung, weil er oft nicht gespielt hat, aber wir werden viel Spaß mit diesem Spieler haben."