Champions League :Klopp verrät: Lieber gegen Bayern als gegen Juve oder Dortmund


Jürgen Klopp (51) schätzt Juventus Turin als großen Favoriten in der diesjährigen Champions-League-Saison ein.

  • Fussballeuropa RedaktionMittwoch, 19.12.2018
Foto: bestino / Shutterstock.com
Anzeige

Der Teammanager trifft mit seinem FC Liverpool im Achtelfinale der Champions League auf Bayern München.

Ein hartes Los, dennoch ist Klopp froh über das Duell mit dem deutschen Rekordmeister und der Tatsache, zwei anderen Mannschaften aus dem Weg gegangen zu sein.

"Auf Borussia Dortmund wollte ich nicht so früh treffen. Wenn wir uns danach treffen, ist es für beide Klubs gut und wir werden sehen, was passiert", so Klopp nach der Auslosung.

Auf Juventus Turin wollte der Ex-Dortmunder ebenfalls nicht treffen, "weil sie für mich die Favoriten des Turniers sind. Sie sind so erfahren."

Dieses Jahr werde es "wirklich schwer, Juve zu schlagen", ist sich der gebürtige Stuttgarter sicher.

Während Klopps Männer es mit Bayern München zu tun bekommen, muss Atletico Madrid gegen Juventus ran. Mit dem BVB muss sich Tottenham auseinandersetzen.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige