Atletico Madrid :Knieverletzung: Joao Felix droht Restart zu verpassen

joao felix 2020 103
Foto: Vitalii Vitleo / Shutterstock.com

Joao Felix droht den Restart nach monatelanger Corona-Zwangspause zu verpassen. Wie Atletico Madrid mitteilt, hat sich der Angreifer im Training das Außenband im linken Knie leicht überdehnt.

Wie lange Felix den Trainingseinheiten fernbleiben wird, wurde in der Mitteilung nicht angegeben. Eventuell wird der 19-Jährige nicht rechtzeitig zum Liga-Restart am 8. Juni fit.

Felix verpasste in dieser Saison aufgrund von Verletzungen bereits zehn Pflichtspiele. Rechtfertigen konnte der Youngster das 126-Millionen-Investment folglich noch nicht.

Hintergrund


Bisher kommt Felix auf neun Torbeteiligungen in 28 Einsätzen. Vertraglich ist er langfristig bis 2026 gebunden.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!