AC Mailand :Knöchel kaputt! Marco van Basten: "Kann nichts mit meinem Fuß machen"

marco van basten
Foto: Alizada Studios / Shutterstock.com

Es ging nicht mehr. Zwei Jahre hatte Marco van Basten nach einem ärztlichen Kunstfehler bei einer Knöcheloperation gehofft, dass sein lädierter Fuß wieder vollständig gesundet. Das Gelenk musste am Ende sogar versteift werden. 1995 ging van Bastens Karriere vorzeitig zu Ende.

"Mein Knöchel verursachte so viele Probleme, dass er mein tägliches Leben beeinträchtigte. Aber zu dieser Zeit war Fußball mein ganzes Leben", sagt er nun in einem Podcast von BBC RADIO 5 LIVE.

Van Basten ist heute 56 Jahre alt. Inzwischen betrachtet er das Ganze aus einer anderen Sichtweise. Er habe ein Leben ohne Fußball gehabt, sagt der frühere Angreifer des AC Mailand. "Du kannst immer noch ein gutes Leben haben – es gibt mehr als Fußball. Heute würde ich eine andere Entscheidung treffen, wenn ich die Wahl hätte."

Hintergrund


Van Basten arbeitete in den letzten Jahren unter anderem als Trainer von Ajax Amsterdam, der niederländischen Nationalmannschaft und war bis im Oktober 2018 als Technischer Direktor bei der FIFA beschäftigt.

Einer Sportart kann der dreimalige Weltfußballer und Europameister von 1988 nicht mehr aktiv ausüben. "Noch heute kann ich keinen Fußball spielen", sagt er und packt über seinen kaputten Knöchel aus: "Es ist viel zu schwierig, mein Knöchel ist fixiert, ich kann nicht schießen, ich kann nichts mit meinem Fuß machen."