Champions League :Königsklasse in Gefahr: Onana rettet Ajax Amsterdam

Foto: kivnl / Shutterstock.com
Anzeige

Ajax Amsterdam muss um die Champions-League-Qualifikation bangen.

Gegen APOEL Nikosia, seit kurzem die neue Heimat von Thomas Doll, kamen die Männer von Erik ten Haag nicht über ein 0:0 hinaus.

Zwar begannen die Gäste aus den Niederlanden stark, doch ein Tor gelang ihnen nicht. Die Gastgeber wurden immer stärker, zeigten sich aber in der Offensive zu schwach.

Erst in der zweiten Halbzeit wurde es brenzlig für Ajax Amsterdam. Keeper Onana musste mehrere Schüsse entschärfen, hielt sein Team aber in der Partie.

Ab der 80. Minute waren die Holländer sogar in Unterzahl, doch Nikosia konnte daraus keinen Vorteil ziehen.

Weiter unterlag der LASK aus Österreich Club Brügge, genau wie CFR Cluj, das wegen eines kuriosen Tores gegen Slavia Prag verlor. Hans Vanaken erzielte für die Belgier das goldene Tor vom Elfmeterpunkt aus.

Video zum Thema

In der dritten Partie zwischen Cluj und Slavia Prag sorgte ein kurioser Treffer für den Sieg der Tschechen. Eine Ecke in den Rücken der Spielertraube nahm Lukas Masopust locker mit der Innenseite an.

Weil Keeper Giedrius Arlauskis die Sicht versperrt war, schlug die Kugel im Tor ein (28.). Im zweiten Durchgang verschossen die Rumänen einen Elfmeter und mussten sich am Ende 0:1 geschlagen geben.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige