Anzeige

Champions League :Königsklasse: Weiterer Trostpreis für Lionel Messi

lionel messi 2019 01
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com
Anzeige

In diesem Jahr sollte es endlich klappen: Nach 2006, 2009, 2011 und 2015 wollte Lionel Messi seinen fünften Champions-League-Titel einheimsen.

Doch im Halbfinale war Endstation. Eine sicherer 3:0-Führung aus dem Hinspiel verspielten die Katalanen an der Anfield Road (0:4).

Trotz des Ausscheidens wurde Messi in den UEFA-Champions-League-Kader der Saison 2018/2019 gewählt. Kein Wunder, schließlich wurde Messi mit 12 Toren Torschützenkönig.

Ein weiteres Trostpflaster: Messi hat das schönste Tor des Wettbewerbs erzielt.

Die UEFA kürte den Freistoßhammer des Argentiniers aus dem Halbfinal-Hinspiel gegen Liverpool zum Treffer des Jahres.

Mit schönen Toren geizte Barça insgesamt nicht. Von den Top10-Toren dieser Saison wurden fünf von Spielern des FC Barcelona (Messi, Suarez, Rakitic, Ousmane Dembele, Philippe Coutinho) erzielt.