Konkurrenz für Bürki? Horn zum BVB? Das ist dran an den Gerüchten

roman burki
Foto: Cosmin Iftode / Dreamstime.com

Dortmund zeige "ernsthaft" Interesse an einer Verpflichtung des ehemaligen deutschen U21-Nationalkeepers, so das Blatt.

Horn könne die Nachfolge des 36-jährigen Roman Weidenfeller antreten. Weidenfellers Vertrag bei den Schwarzgelben läuft am Saisonende aus, eine Vertragsverlängerung ist fraglich.

Bei den Dortmundern gibt es angeblich zudem Restzweifel an Roman Bürki. Auch daher das Interesse an Horn.

Borussia Dortmund

Was ist dran an den Gerüchten? Nichts! Das schreibt der kicker mit dem Hinweis auf "gesicherte Informationen  aus dem Umfeld des Spielers."

Fakt ist: Timo Horn kann im Sommer dank einer Ausstiegsklausel für neun Millionen Euro seinen bis 2019 laufenden Vertrag auflösen, diese Möglichkeit bestand bereits im vergangenen Sommer.

Aktuell gibt es laut dem kicker aber "weder eine Anfrage noch Gespräche mit anderen Vereinen, weder von Seiten des FC noch von der des Spielers."