AC Mailand :Kontakt bestätigt: Mario Balotelli vor überraschendem Wechsel?

Foto: Fabio Diena / Shutterstock.com
Anzeige

Erstmals in seiner Karriere könnte sich Mario Balotelli bei einem außereuropäischen Klub versuchen.

Nach einem Bericht des italienischen Transfer-Gurus Gianluca Di Marzio bietet ihm Flamengo Rio de Janeiro einen Zweijahresvertrag an.

Und Balotelli kann sich offenbar durchaus damit arrangieren, seiner Berufung zukünftig in Brasilien nachzugehen.

Der 28-Jährige soll bereits seine grundsätzliche Zustimmung für einen Wechsel gegeben haben.

Flamengo Rio de Janeiro bestätigte indes das Interesse an dem Superstar via UOL.

"Er ist ein großartiger Spieler, und wir waren in Kontakt. Er hat Interesse gezeigt, für Flamengo zu spielen, aber noch ist nichts entschieden", sagte Präsident Rodolfo Landim.

Anzeige

Flamengo will Balotelli mit der Teilnahme an der Copa Libertadores locken.

Der südamerikanische Klubwettbewerb ist gleichzusetzen mit der Champions League. Für den sechsfachen Meister wäre er der erste Italiener überhaupt.

Balotelli verbrachte das vergangene Halbjahr bei Olympique Marseille, erzielte dort starke ach Tore in 15 Pflichtspielen.

Zuvor kickte er unter anderem für den FC Liverpool, AC Mailand und Manchester City.

» Eigentümer versichern: Milan-Verkauf kommt nicht infrage

» Auch das noch! Milan meldet Rekord-Finanzloch

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige