Keeper patzte :"Kopf hoch Bruder": Mesut Özil richtet Bernd Leno wieder auf

mesut ozil 2019 1001
Foto: daykung / Shutterstock.com

Ab der 51. Minute war es um Bernd Leno geschehen. Im Spiel bei Rapid Wien wurde der Torhüter des FC Arsenal am Sechzehner erfolgreich bedrängt, so dass Taxiarchis Fountas aus spitzem Winkel einschieben konnte. 20 Minuten später hatte die Londoner Nummer 1 Glück bei einem Klärungsversuch.

Nicht zugange war am Donnerstagabend Mesut Özil, der bis zum Ende seines Vertrag kein Spiel mehr für Arsenal absolvieren dürfte. Immerhin drückt er seinen Kollegen vor dem TV-Gerät die Daumen – und spendete im aktuellen Fall Leno Trost.

Auf Twitter markierte Özil den Schlussmann und schrieb. "Kopf hoch Bruder, wir haben noch genug Zeit, um die Wende zu schaffen. Auf gehts, Gunners!" Özil freute sich außerdem, dass Arsenal in Hütteldorf einen Sieg eingefahren hat: "Schön, mit drei Punkten zu beginnen!"

bernd leno 2019 101
Foto: daykung / Shutterstock.com

Hintergrund


Viel Gedanken kann sich Leno bezüglich seines fehlerhaften Auftritts nicht machen, was vielleicht auch gar nicht so schlecht sein dürfte. Arsenal trifft am Sonntag (20.15 Uhr) in der Premier League auf Leicester City.

Es wartet eine harte Aufgabe auf die Gunners. Arsenal ist derzeit Fünfter, die Foxes belegen Rang Vier.