Juventus Turin :"Kraft, Kontrolle, Technik": Alex Sandro bleibt ein Bianconero


Linksverteidiger Alex Sandro (27) und Juventus Turin haben sich auf eine Vertragsverlängerung geeinigt.

  • Fussballeuropa RedaktionFreitag, 21.12.2018
Foto: cristiano barni / Shutterstock.com
Anzeige

Wie die Bianconeri bekanntgaben, unterzeichnet der brasilianische Nationalspieler ein neues, bis 2023 gültiges Arbeitspapier.

Sandros ursprünglicher Vertrag wäre 2020 ausgelaufen. Ohne Unterschrift hätten die Bianconeri den Südamerikaner am Saisonende verkauft.

Manchester United und Chelsea zeigten in den vergangenen beiden Jahren Interesse an dem Außenverteidiger, holten sich allerdings einen Korb bei Juventus Turin ab.

Nun die Verlängerung bei Juve. Die Alte Dame freut sich.

"Kraft, Kontrolle, Technik und Spielverständnis". So beschreiben die Bianconeri ihren Linksverteidiger.

"Alex Sandro hat sich Spiel für Spiel als eines der wichtigsten Elemente eines Teams erwiesen, das seit seiner Ankunft aus Porto drei Scudetti und drei Coppa Italias gewonnen hat", lobten die Bianconeri den Brasilianer.

Kein Verteidiger in der Serie A habe zudem mehr Tor-Vorlagen geliefert (9) und mehr Torchancen vorbereitet (142).

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige