Tottenham :Krasse Gehaltsofferte: United lockt Christian Eriksen

Foto: CHEN WS / Shutterstock.com
Anzeige

Seit sechs Jahren spielt Christian Eriksen für Tottenham. Seine letzte Vertragsverlängerung datiert aus  dem September 2016.

Aktuell läuft Eriksens Arbeitspapier 2020 aus. Die Spurs wollen verlängern, doch der Spielmacher ziert sich.

Nun kommt laut dem DAILY MIRROR Manchester United mit einer Wahnsinnsofferte um die Ecke.

Demnach bieten die Red Devils Eriksen pro Jahr knapp 15 Millionen Euro Gehalt, sollte er seinen Arbeitsplatz von der White Hart Lane ins Theatre of Dreams verlagern.

Ein verlockendes Angebot? Finanziell auf jeden Fall. Erikson kassiert bei den Nordlondonern aktuell "nur" knapp ein Drittel der United-Offerte.

Manchester United ist aber nicht der einzige Bewunderer des Ex-Ajax-Mittelfeldregisseurs, auch Real Madrid soll heiß auf ihn sein.

» Spurs-Chef Daniel Levy packt über geplatzte Transfers aus

» Jose Mourinho als Pochettino-Ersatz gehandelt

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige