Paris Saint-Germain :Kroos-Berater glaubt: Kylian Mbappe wird 300 Millionen Euro kosten

kylian mbappe 2019 06 04
Foto: Romain Biard / Shutterstock.com

Wird Kylian Mbappe im Sommer die Schallgrenze von 300 Millionen Euro durchbrechen? Für Spielerberater Volker Struth steht der Rekordtransfer bevor.

"Das ist so ein Spieler, der meiner Meinung nach in einem Ranking zwischen 200 und 300 Millionen liegt", sagte der Chef der Beratungsfirma Sportstotal im Interview mit SKY.

Und Volker Struth weiter: "Wenn ich darauf setzen müsste, würde ich sagen Mbappe wechselt zu Real Madrid für einen Betrag, der nahe der 300 Millionen liegt."

Die bisherige Rekordsumme gab Paris Saint-Germain 2017 für Neymar aus. Für den Brasilianer bezahlten sie 222 Millionen Euro, nun könnten sie mehr für Kylian Mbappe einnehmen.

Als besonders heißer Kandidat auf eine Verpflichtung von Mbappe gilt seit Monaten Real Madrid.

Hintergrund


Die Königlichen haben schon einmal 214 Millionen Euro für den Weltmeistergeboten. Doch das reichte nicht für eine Einigung.

Paris Saint-Germain hatte für Mbappe einst 35 Millionen Euro Leihgebühr und 145 Millionen Euro Ablöse gezahlt.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!