Primera Division :Kroos muss sich weiter gedulden: "Es ist zäh"

sid/a567e2f548e6f57d51a67d777d628add56bda2d1
Foto: AFP/SID/GLYN KIRK
Werbung

Rio-Weltmeister Toni Kroos muss sich wegen seiner Schambeinentzündung auf dem Weg zum Comeback beim spanischen Rekordmeister Real Madrid weiter in Geduld üben. "Es ist leider so, dass das nicht einfach so wegzuschütteln ist", sagte Kroos in einem Video bei Twitter: "Es ist zäh, aber es sind leichte Fortschritte erkennbar."

Kroos, der nach dem Achtelfinal-Aus bei der EM im Sommer das Ende seiner Karriere in der Nationalmannschaft verkündet hatte, pausiert bereits seit Anfang des Monats. Der 31-Jährige kann noch keine Prognosen zur Rückkehr abgeben. "Es ist nach wie vor schwer zu sagen, wann ich wieder auf dem Platz stehe", so Kroos.