Anzeige

30-Mio-Offerte! :Krzysztof Piatek: Flucht vor Zlatan Ibrahimovic?

krzysztof piatek 2019 08 004
Foto: bestino / Shutterstock.com
Anzeige

Krzysztof Piatek hat hohe Ziele. Der Mittelstürmer des AC Mailand erklärte unlängst in einem Interview, bei seinem nächsten Vereinswechsel 60 bis 70 Millionen Euro Ablöse kosten zu wollen.

Dass er einmal in solche Sphären vordringen kann, deutete Piatek in der Rückrunde der vergangenen Saison an.

Der Nationalstürmer war nach seinem Winter-Wechsel für 35 Millionen Euro vom CFC Genua zum AC Mailand treffsicher, schoss die Rossoneri beinahe in die Champions League.

Doch der 24-Jährige leidet in der aktuellen Saison unter einer Ladehemmung. Nur vier Tore erzielte er nach wettbewerbsübergreifend 30 in der abgelaufenen Spielzeit.

Und seit wenigen Tagen hat Piatek in Zlatan Ibrahimovic einen neuen Konkurrenten erhalten. Piatek wurde beim 0:0 gegen Sampdoria Genua bereits für Ibrahimovic ausgewechselt.

Es ist zu erwarten, dass der schwedische Neuzugang demnächst eine größere Rolle spielen wird und Piatek aus der Startelf verdrängt. Macht Piatek früher als gedacht die Biege?

Potenzielle Abnehmer gibt es bereits. Aston Villa zeigt Medienberichten zufolge ernsthaftes Interesse an einer Verpflichtung des Polen.

Laut Transferexperte Gianluca Di Marzio bietet der Traditionsverein aus Birmingham 30 Millionen Euro Ablöse.

CALCIOMERCATO.COM zufolge sind auch Newcastle United und Bayer Leverkusen an Piatek dran. Der Vertrag des 24-Jährigen ist noch bis 2023 gültig.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!