Foto: Marcin Kadziolka / Shutterstock.com

AC Mailand :Krzysztof Piatek trifft weiter wie am Fließband

  • Fussballeuropa Redaktion Montag, 18.02.2019

Krzysztof Piatek zeigt sich weiterhin in Topform. Der Pole war auch am Wochenende erfolgreich.

Werbung

Der 35-Millionen-Neuzugang der Rossoneri war der entscheidende Mann beim Sieg der Mailänder im Topduell gegen Atalanta Bergamo.

Krzysztof Piatek (45. +1, 61.) netzte doppelt ein, Hakan Calhanoglu (55.) traf ebenfalls beim 3:1-Sieg beim Tabellenfünften.

Der Sieg lässt Milan im Rennen um die Champions-League-Qualifikation ein wenig durchschnaufen, da auch Lazio Rom (1:2 in Genua) patzte. Der Vorsprung des Tabellenvierten auf Rang fünf beträgt nun vier Zähler.

Allerdings kann der Tabellensechste  Roma am Montag gegen Bologna noch nachlegen und könnte bis auf einen Punkt an Milan rankommen.

Krzysztof Piatek baute individuell seine hervorragende Saisonbilanz aus. Wettbewerbsübergreifend netzte er nun für Genua und Milan 25-mal in 26 Spielen ein.

Für den AC Mailand hat er in vier Serie A-Spielen viermal getroffen, zudem im Viertelfinale der Coppa doppelt gegen den SSC Neapel eingenetzt.

Werbung

AC Mailand

Weitere Themen