Manchester City :Kun Agüero stellt zwei Rekorde auf - und wird von Guardiola geadelt

Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Anzeige

Kun Agüero von Manchester City weiß, wo das Tor steht. Das hat er am Wochenende einmal mehr bewiesen.

"Er ist eine Legende und diese Legende wächst immer weiter", lobte der Trainer von Manchester City bei SKY SPORT.

Der Argentinier erzielte gegen den Aufsteiger drei Treffer (28. Minute/57./81.) nachdem Riyad Mahrez den Torreigen mit einem Doppelpack (18./ 24.) eröffnet hatte.

Den weiteren Treffer für den amtierenden englischen Meister erzielte Gabriel Jesus (45.), den Ehrentreffer für Aston Villa Anwar El-Ghazi per Foulelfmeter mit dem Schlusspfiff (90.+1).

Sergio Agüero ist mit seinen drei Treffern und insgesamt 177 Toren in der Premier League jetzt der treffsicherste ausländische Spieler.

Er verdrängte Thierry Henry von Platz eins. "Henry ist einer der besten Spieler dieser Liga gewesen", ergänzte Pep Guardiola, "und er wird stolz darauf sein, dass Sergio seinen Rekord gebrochen hat. Henry war eine Legende und Sergio ist auch eine."

Außerdem markierte Agüero seinen zwölften Dreierpack in der Premier League und liegt damit vor den ehemaligen Torjägern Alan Shearer (11) und Robbie Fowler (9).

» Leroy Sane: Bayern-Wechsel unter Dach und Fach?

» Wilde Party sorgt für Ärger bei Manchester City

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige