Neuer Vertrag, mehr Gehalt :Kylian Mbappe: Dem Weltmeister winkt ein neuer Geldregen


Kylian Mbappe ist aktuell nicht nur einer der besten Spieler der Welt. Der Weltmeister ist auch einer der Bestverdiener im Business. Doch da geht noch mehr.

  • Fussballeuropa RedaktionSamstag, 18.05.2019
Foto: Mitch Gunn / Shutterstock.com
Anzeige

Kylian Mbappe (20) darf sich berechtigte Hoffnungen auf eine weitere Gehaltserhöhung bei Paris Saint-Germain machen.

Nach Informationen von RMC ist Paris Saint-Germain an den Stürmer herangetreten, um erste Gespräche über eine Vertragsverlängerung zu führen.

Aktuell ist Mbappe bis 2022 an den Scheich-Klub gebunden. Sein Arbeitspapier sieht zur neuen Saison eine Aufstockung des Gehalts auf 19 Millionen Euro pro Jahr vor.

Unterschreibt der laut CIES FOOTBALL OBSERVATORY und TRANSFERMARKT wertvollste Spieler der Welt einen neuen Vertrag, ist von einer erneuten Gehaltserhöhung auszugehen.

Die Gespräche sind laut RMC aber noch nicht weit fortgeschritten, sondern befinden sich im Anfangsstadium.

Mbappe war 2017 zunächst auf Leihbasis von der AS Monaco in den Parc des Princes gewechselt, ein Jahr später wurde er fest verpflichtet.

Insgesamt machte PSG 180 Millionen Euro Ablöse locker. Gut angelegtes Geld: Mbappe ist Top-Torjäger der Franzosen und laut Analysten mindestens 200 Millionen Euro wert.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige