Paris Saint-Germain :Kylian Mbappe geht in die Geschichte ein


Paris St. Germains Kylian Mbappé sorgt für ein Novum im französischen Profifußball.

  • Andre OechsnerMontag, 25.02.2019
Foto: A.RICARDO / Shutterstock.com
Anzeige

Durch seinen Doppelpack im Heimspiel gegen Olympique Nimes brach das Mega-Talent einen Altersrekord.

Satte 17 Punkte beträgt der Vorsprung von Paris St. Germain auf den Tabellenzweiten OSC Lille, und dabei hat der Scheichklub noch ein Spiel weniger in den Knochen.

Am Samstag hatte Olympique Nimes mit 0:3 im Prinzenpark das Nachsehen – Kylian Mbappé avancierte mit einem Doppelpack mal wieder zum Matchwinner.

Der Angreifer markierte dabei nicht nur seine Saisontore 21 und 22, Mbappé sorgte gleichzeitig für einen neuen Rekord.

Mit 20 Jahren ist er der jüngste Spieler der französischen Meisterschaft, der die 50-Tore-Marke durchbrach. Bisheriger Rekordhalter war Yannick Stopyra, der 1982 21 Jahre alt war.

Mbappé begründet seinen Höhenflug: "Ich arbeite jeden Tag hat, um meiner Mannschaft so gut es geht zu helfen. Fußball bedeutet für mich vor allem Spaß. Tore zu schießen und Rekorde aufzustellen, das treibt mich an und macht mich glücklich."

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Video zum Thema

Anzeige